THEO 2016

Veranstalter:
Schreibende Schüler e.V. & Börsenverein des Deutschen Buchhandels Berlin-Brandenburg
Was ist das?
„THEO“ ist ein Literaturpreis für Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland sowie dem deutschsprachigen Ausland. Er heißt „Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur“, weil er hier erdacht wurde und verliehen wird. Den Theo gibt es in drei Alterskategorien:
  • 10-12 Jahre
  • 13-15 Jahre
  • 16-18 Jahre
Zusätzlich werden ein eigener Theo in der Kategorie
  • Lyrik

sowie der

  • Junior-Theo für Teilnehmer unter 10 Jahre vergeben.
Thema:
Das Thema des Wettbewerbs für 2016 lautet STAUB.
Einsendeschluss:
EINSENDESCHLUSS war der 15.01.2016 (24 Uhr bzw. Posteingang)
Wer kann mitmachen? Welche Regeln gibt es?
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre
  • Max. 3 Din A4 Seiten (Times New Roman, Schriftgröße 12, Zeilenabstand 1,5 , Seitenrand 2,5)
  • Keine Gemeinschaftseinsendungen und Klassensätze
  • Name, Alter und Adresse (wenn vorhanden inkl. Email) auf EXTRA-Blatt
Einsendung
ODER
  • per Post (in 3facher Ausfertigung) an Börsenverein des Deutschen Buchhandels Landesverband Berlin-Brandenburg e.V., Stichwort: THEO, Danckelmannstraße 9, 14059 Berlin
!!! ACHTUNG !!!
  • Einsendungen ohne Angabe von Name und Alter oder welche eine Länge von 3 Seiten überschreiten, können nicht gewertet werden!
  • Aufgrund der zahlreichen Einsendungen ist es uns nicht möglich Eingangsbestätigungen zu verschicken.
  • Außerdem bitten wir von sprachlicher Hilfestellung abzusehen.
Ablauf:
  • ALLE EinsenderInnen erhalten Gelegenheit, an einer Veranstaltung der Schreibenden Schüler teilzunehmen (Zirkel, Schreibnachmittage, Wochenendwerkstätten, Lesungen).
  • 35 EinsenderInnen erhalten eine Einladung zur Literaturwoche der Schreibenden Schüler im Sommer 2016.
  • Die zwölf Nominierten nehmen im März 2016 am Nominiertentreffen in Berlin teil. Hier können sie einander kennen lernen, über ihre Texte reden und sich unter professioneller Anleitung auf die öffentliche Lesung im 24.04.2016 vorbereiten.